InterAct Ghana

Miteinander - Füreinander

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:about

Über InterAct

InterAct ist eine in Ghana registrierte Nichtregierungsorganisation, die dort auch vom Social Welfare anerkannt ist (d.h. Gemeinnützigkeit in Ghana besitzt). Das Bestreben von InterAct ist es, Menschen aus Europa Afrika – oder genauer gesagt: Ghana - näher zu bringen und ihnen dabei die Möglichkeit zu geben, sich sozial zu engagieren.

Die Projekte und Angebote von InterAct stehen unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“. Wir legen besonders Wert auf einen positiven Kulturaustausch - Toleranz und Akzeptanz sind dabei wichtige Grundlagen für gemeinsames Arbeiten und Wohnen.

Durch die westlichen Medien kennen viele Leute nur die eine Seite Afrikas: Hunger, Armut, Krieg und Dürrekatastrophen sind Bilder, die wir alle aus den Nachrichten kennen. Doch die kulturellen Aspekte Afrikas, die Menschen die hinter den Zahlen stehen, das Familienleben, das moderne Gesicht der Städte, die traditionellen Feste… all das sind Facetten, die nur selten beleuchtet werden. Am besten kann ein Einblick in diese fremde Welt gewonnen werden, wenn man selbst für einige Zeit ein Teil von ihr wird.

Durch gemeinsame Arbeit und gemeinsames Wohnen im selben Compound können unvergessliche Erfahrungen gemacht werden, die nachhaltig das eigene Bild von Afrika verändern können.

Das Engagement in sozialen Einrichtungen in Ghana und deren Unterstützung sind weitere Aspekte von InterAct. Unsere Volunteers arbeiten unentgeltlich und helfen somit in unterschiedlichen Organisationen und Institutionen mit. Falls Du schon einen Beruf erlernt hast, der in das Profil eines unserer Projekte passt – und Du Dich trotzdem für einen Volunteer-Service bereit erklärst – profitiert die Einrichtung gleich doppelt: von Deiner professionellen Arbeit und von der Vermittlung von Know-How.

Des Weiteren unterstützt InterAct soziale Institutionen und Projekte finanziell durch den eigens dafür vorgesehenen Solidarity-Fund. Die bei jeder Buchung beinhaltete Solidarity-Abgabe geht direkt in diesen Fund ein. Jährlich wird das dort gesammelte Geld an entwicklungspolitische Projekte, bedürftige Personen oder soziale Einrichtungen verteilt. Die dadurch unterstützen Projekte/ Einrichtungen/ Personen liegen im Umland der von uns angebotenen Volunteer-Projekte und Unterkünfte. Das Umland profitiert somit ebenfalls von der Anwesenheit der Volunteers.

Auch für die Familien sind die Einnahmen durch die von ihnen zu Verfügung gestellten Unterkünfte für Touristen oder Volunteers ein kleiner Zusatzverdienst.

de/about.txt · Zuletzt geändert: 2014/02/06 21:45 von britta